F-Secure Internet Security 2009
Komplettschutz vor den Gefahren des Internets

von Johann Baumeister 0

Setup und Konfiguration

Für diesen Test stand uns die aktuelle Version F-Secure Internet Security 2009 zur Verfügung. Der Name lässt unschwer erkennen, dass es sich dabei um die Version für das kommende Jahr handeln solle. Für den Test stellt uns der Hersteller ein Web-Download zur Verfügung. Für den Fachhandel wird es auch in einer „boxed Version“ verfügbar sein.

Das Setup des Tools ist schnell vorgenommen. Es ist lediglich die Zielsprache auszuwählen und der Lizenzschlüssel einzugeben. Das war es dann auch schon. Dennoch soll man sich von der Geschwindigkeit des Setups an dieser Stelle nicht täuschen lassen. 

Wie bei Sicherheitstools häufig üblich, installiert F-Secure damit lediglich das Basisprogramm. Alle Erweiterungen hinsichtlich der Viren-Signaturen, aktualisierter Scan-Engines für Viren oder Spam-Erkennung werden später periodisch von der Website des Herstellers geladen. Und das wiederum kann, je nach der Geschwindigkeit der Netzanbindung, dauern. Während dieser Zeit greifen die Standard-Sicherheitsmechanismen des Tools.

avast! Antivirus

Mehr als 200 Millionen Nutzer vertrauen avast! beim Schutz Ihrer Geräte - mehr als jedem anderen Antiviren-Programm. Und jetzt ist avast! noch besser. Jetzt herunterladen!

Möchten nicht auch Sie wissen, wie zufrieden andere Anwender mit der Nutzung ihrer CRM-Anwendung imSaaS-Modell sind, warum sie sich dagegen entschieden haben oder sich gar nicht damit beschäftigen wollen? Diesen und anderen Fragen geht Hassan Hosseini von The-Industry-Analyst.com in Kooperation mit dem Herausgeber von silicon.de in der aktuellen Umfrage zur CRM Nutzung als "Software as a Service" in Deutschland nach.

Jetzt teilnehmen!

Letzter Kommentar




0 Antworten zu F-Secure Internet Security 2009
Komplettschutz vor den Gefahren des Internets

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>