DVD-Player und DVD-Rekorder bei Aldi

KomponentenWorkspace

Aldi Süd verkauft ab morgen einen DVD-Player, Aldi Nord einen DVD-Rekorder mit integrierter Festplatte. Beide Geräte haben einen HDMI-Ausgang an Bord.

Der von Aldi Süd angebotene DVD-Player der Marke Tevion kostet 49,99 Euro und besitzt VGA und HDMI-Ausgang. Das Gerät kommt mit den üblichen Video-Formaten zurecht, darunter auch Xvid, und kann niedrig aufgelöste Video-Inhalte auf die volle HD-Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten hochrechnen.

Auch Bilder und Musik stellen den Player vor keine Probleme. Er bringt sogar einen Encoder mit, so dass er Musik direkt im MP3-Format speichern kann, etwa auf einen via USB angeschlossenen Speicherstick oder eine Speicherkarte. Über den integrierten Speicherkartenleser lassen sich zudem Fotos schnell von der Kamera auf den Fernseher bringen.

Aldi Nord verkauft ebenfalls an Donnerstag, den 6. November, einen DVD-Rekorder von Medion. Das 199 Euro teure Gerät kann TV-Sendungen aber nicht nur auf DVDs bannen, sondern auch auf im Gehäuse steckende 160-GByte-Festplatte.

Der Rekorder unterstützt das zeitversetzte Fernsehen, Timeshift genannt, und kann während der Aufnahme Inhalte von DVD oder Festplatte abspielen. Über den USB-Anschluss lassen sich externe Speicher anstecken, um etwa Musik oder Fotos wiederzugeben. Der Player kommt mit JPEG, MP3 und WMA zurecht sowie MPEG4, Xvid und DivX. (Daniel Dubsky)