Noxon iRadio Cube: Internet-Radio und Napster für Alle

Allgemein

Das iRadio Cube ermöglicht die Wiedergabe von Internet-Radio ohne einen PC und bietet sogar 2.1-Klang für Küche und Schlafzimmer.

Der kleine Noxon-Würfel tönt nun in Stereo und bekommt mit einem Sub-Woofer noch klangliche Unterstützung für volleren Sound. Über WLAN verbindet es sich direkt mit dem Router, damit der Nutzer ohne PC das Gerät in allen Räumlichkeiten nutzen kann. Neu bei Terratec ist die Kooperation mit Napster Deutschland und Napster UK.

Bildergalerie

Audio im Internet:

Die Vielfalt der Internet-Radios auf den Noxon-Geräten bekommt mit dem Online-Musikdienst Napster mehr Schwung. Terratec gibt an, dass der Konsument nun aus über 11.000 verschiedenen Stationen wählen kann. Die Geräte beherrschen die Wiedergabe von MP3, WMA und AAC+ und weiteren Audio-Streaming-Formaten.

Klassisches Dampfradio UKW:

Sollte der heimische WLAN-Router nicht funktionieren, oder die DSL-Flatrate auslaufen, sorgt das UKW-Empfangsteil immer noch für musikalische Untermalung des Alltags. Mit dem integrierten Radiowecker bietet es Merkmale, die früher klassischen Küchenradios vorbehalten waren – sie boten damals aber nicht die Stations-Vielfalt und erschienen auch nicht im  Piano-Lack-Aussehen vom aktuellen Terratec-Gerät. Das Noxon iRadio Cube ist ab sofort für circa 200 Euro im Handel erhältlich. (Martin Bobowsky)