Dunkle Wolken am Horizont der Halbleiter-Industrie?

Netzwerke

Schwache Nachfrage bei Elektronik-Produkten treffe vor allem die Chiphersteller, warnen die Marktforscher von Gartner.

Eine raue Phase müsse die Industrie durchstehen: Die Produktionskapazitäten der Halbleiterfabriken seien demnächst nur noch zu ungefähr 85 Prozent ausgelastet, prognostizieren die Gartner-Analysten. In ihrer jüngsten Untersuchung sei festgestellt worden, dass die Bestellungen bei den Herstellern und Zulieferern stellenweise bereits nachgelassen haben, da die Nachfrage bei den Verbrauchern in manchen Märkten schon rückläufig sei. Schlimmer noch, Gartner geht davon aus, dass die Probleme in nächster Zeit nicht verschwinden werden, sondern sich noch verschärfen dürften.
Schon jetzt kündigen Halbleiterhersteller schwächere finanzielle Ausblicke an. Gartner-Vizepräsident Dean Freeman verweist in diesem Zusammenhang auf das Beispiel Linear Technology: Der Chiphersteller habe sogar schon für das vierte Quartal 20 Prozent weniger Umsatz avisiert. (Ralf Müller)

Gartner

Linear Technology

Wolfson Microelectronics

VNUnet