Asustek plant baldiges Android-Telefon

MobileMobile OSMobilfunkSmartphone

Gestern Abend kündigten die Taiwaner ihr erstes Google-Handy für Anfang 2009 an.

Asustek Computer will sein erstes Android-Mobiltelefon unter dem eigenen Markennamen Asus zunächst in der Heimat anbieten, bevor das Modell in den Übersee-Export gehe. Dort werde es eher veränderte Varianten unter Kunden-Marken-Logos geben.

Bislang ist Asustek im eigenen Land mit Smartphones sowie einem UMTS- und seit gestern auch mit einem 3.5G-Modell (P552w, Bild) präsent. Außerhalb Taiwans soll Asus aber nicht zur Mobiltelefon-Marke werden, sondern nur Zulieferer. (Ralf Müller)