Asus plant Android EEE-Mobiltelefon

Allgemein

Die üblichen Quellen behaupten, im ersten Halbjahr 2009 gäbe es ein Asus EEE-Phone zu kaufen.

Nach dem rauschenden Erfolg des Mainboard-, Grafikkarten und Notebookanbieters Asustek mit den kleinen EEE-PCs ist anscheinend der nächste Paukenschlag bereits in Vorbereitung. Die taiwanische Digitimes berichtet unter Berufung auf “company sources”, wenn nicht gar “market sources close to the company”, dass man für die erste Hälfte des kommenden Jahres mit einem Google/Android-Smartphone aus dem Hause Asustek zu rechnen habe.

Dabei wolle man das neue Gerät zunächst zuhause in Taiwan anbieten, bevor entsprechend angepasste Modelle auch nach Übersee geliefert würden (was ja von Taiwan aus gesehen überall ist). Die Hardware soll dabei von Qualcomm und Marvell kommen.

Sonstige Details gleichwelcher Art sind bislang nicht bekannt und müssen daher von der darauf spezialisierten Inquirer-Leserschaft vermutet werden. [fe]

Digitimes