LucasArts und BioWare bestätigen Star Wars-MMO-Pläne

Allgemein

Als Gerüchte kursierte die Absicht, ein Star Wars-MMO ins Leben zu rufen, bereits seit einiger Zeit – jetzt haben LucasArts und BioWare sich öffentlich zu ihren Plänen bekannt.

Einen offiziellen Veröffentlichungstermin wollten die beiden Firmen bei der gemeinsamen Pressekonferenz in San Francisco zwar nicht nennen, aber bereits in naher Zukunft soll eine offene Beta-Version in Umlauf gebracht werden.

Star Wars: The Old Republic hat seinen Schauplatz ein paar Tausend Jahre vor dem Aufstieg von Darth Vader, in einer Galaxie, die durch den Kampf zwischen dem Imperium und den Sith gespalten ist. Die Spieler können Jedi oder Sith werden oder sich andere klassische Charaktere aussuchen.

Die Entwickler wiesen darauf hin, dass bei der Performance darauf geachtet wurde, dass das Spiel nicht nur auf Hochleistungsrechnern zum Einsatz kommen kann – daher habe man es für Hardware mittlerer Leistungsklasse optimiert.

Dass auch Konsolenspieler zum Zuge kommen könnten, ist allerdings in einiger Ferne – “heute reden wir nur über die PC-Version”, war der eindeutige Kommentar. [gk]

Gamasutra