CinemaOne: Kompaktlösung für kleine Räume

Data & StorageKomponentenStorageWorkspace

Philips präsentiert mit dem CinemaOne ein komplettes Heimkino-Soundsystem samt iPod-Dock, DVD-Player, vier eingebauten Lautsprechern, Subwoofer und HD-Ausgabe.

Das CinemaOne ist eine kompakte Multimediazentralle in einem Gehäuse in der Größe eines Fußballs. Es ist geschaffen für User mit begrenzten Platzverhältnissen: Dazu integriert Philips in dem zylinderförmigen Gehäuse vier Lautsprecher, einen Subwoofer und ein DVD-Laufwerk. Ebenfalls mit an Bord sind: DSP und Fünfkanal-Verstärker. Blu-ray wird nicht abgespielt. Dafür werden DVD-Inhalte auf 1080p hochskaliert. Über die Qualität solcher Videos lässt sich in der Praxis allerdings streiten.

Bildergalerie

Das Gerät verfügt über drei USB-Anschlüsse und lässt sich so mit Daten füttern. MP3-Dateien werden laut dem niederländischen Unternehmen mit einem Spezialcodec in ihrer Qualität ergänzt. Ansonsten wird eine breite Palette an Dateien wiedergegeben: DivX, MPEG, WMV, WMA, PCM und MP3. (Maxim Roubintchik)