Buffalo NanoStation: Festplatte im Kleinformat mit 60 GByte

Data & StorageStorage

Mit der NanoStation schickt Buffalo Technology einen schicken, kleinen Speicher ins Rennen. Dieser wiegt nur 57 Gramm und fasst 60 GByte.

Die NanoStation hat mit 8,5 x 5,6 Zentimetern etwa die Abmessungen einer Kreditkarten, wobei sie mit 6 Millimetern natürlich etwas dicker ist. Für eine externe Festplatte ist das aber immer noch beachtlich – der im Gehäuse steckenden 1,8-Zoll-Platte sei Dank.

Der Speicher wird via USB angeschlossen und mit Strom versorgt. Er unterstützt Buffalos TurboUSB-Technologie, die den Datendurchsatz mithilfe spezieller Treiber über das übliche USB-Niveau hebt.

Buffalo NanoStation

Buffalo zeigte die NanoStation erstmals auf der IFA 2008, nun kommt die Festplatte mit 60 GByte Speicherkapazität für 85,99 Euro auf den Markt. Backup- und Verschlüsselungssoftware liegen dem Gerät bei. (Daniel Dubsky)