Linksys heißt jetzt Cisco Consumer Business Group

IT-ManagementIT-ProjekteNetzwerke

Die Cisco-Tochter Linksys hat ab sofort einen neuen Namen. Auf den Produkten soll der alte Name aber weiterleben.

Die Linksys-Geräte firmieren bereits seit Anfang des Jahres unter »Linksys bei Cisco« und sollen dies auch weiterhin tun. Lediglich der Name der Tochterfirma wird geändert.

Die Cisco Consumer Business Group soll Produkte für private Anwender und den SOHO-Bereich entwickeln und den Vertrieb über Einzelhändler, Online- und Consumer-Vertriebspartner vorantreiben. Cisco erhofft sich durch diesen Schritt, die Marke Cisco speziell in Nordamerika zu stärken und die Produkte im Rest der Welt aufzuwerten, da dort der Markenname Cisco über einen höheren Bekanntheitsgrad als Linksys verfügt.

Cisco hatte Linksys 2003 für rund eine halbe Milliarde Dollar übernommen, um sich im Consumer-Markt zu etablieren. (Daniel Dubsky)