USB-Stick mit VoIP-Software für Internet-Telefonate an jedem PC

NetzwerkeVoIPWorkspaceZubehör

Auf der Systems stellt das münchner Unternehmen TeamFON einen USB-Stick vor, auf dem sich eine VoIP-Software befindet, so dass an jedem PC mit Internet-Zugang via VoIP telefoniert werden kann.

Der TeamSIP 2go genannte Stick braucht nur an einen Rechner angesteckt werden, um den VoIP-Client zu starten. Sind die SIP-Zugangsdaten bereits hinterlegt, kann direkt lostelefoniert werden – ganz ohne Software-Installation und Konfiguration.

Als VoIP-Software kommt das von TeamFON entwickelte Instant VoIP zum Einsatz, das auch Chats zwischen den VoIP-Nutzern erlaubt und den Online-Status an den Gegenüber übermittelt. Über einen TeamSIP-Server im Unternehmen lassen sich die TeamSIP-2go-Nutzer ins Firmen-LAN integrieren und etwa an Datenbanken, ERP- oder CRM-Systeme anbinden. (Daniel Dubsky)

TeamFON auf der Systems 2008: Halle B1, Stand 343A