Der Eee wird blau

KomponentenWorkspace

Asus macht aus einem Standard-Eee nun ein Life-Style Produkt. Der PC 901 Blue ergänzt sein Schwestermodell PC 901.

Der PC901 in blau basiert wie alle aktuellen NetTops auf dem Intel Atom-Prozessor. Als Betriebssystem gehört Windows XP Home dazu.

In das Bild klicken um Galerie zu starten!

Das kompakte Notebook mit dem Intel Atom N270 Prozessor (1,6 Ghz)  ist in königsblau gehalten. Es tritt damit gegen die bunte Konkurrenz an, die schon vorher Farbe ins Spiel brachten (FujitsuSiemens). Es nutzt als Arbeitsspeicher 1 GByte DDR2-RAM und hat 4 GByte Flash-Speicher auf dem Board integriert. Eine SSD als Speichermodul mit 8 Gbyte erweitert den Speicherplatz für Betriebssystem und Programme. Die kantige Eee-Form wird abgelöst durch ein Design mit abgerundeten Ecken. Das Gerät wiegt 1,1 Kilogramm und hat ein 8,9 Zoll Display mit einer Auflösung von 1024 x 600 Bildpunkten.

Zum Standardumfang gehören: Schutztasche, Akku mit 6 Zellen (6600 mA) und ein 36 Watt Netzteil. Als zusätzliches Zubehör bietet Asus noch weiter an: KFZ-Ladekabel (39 Euro), USB-Maus (29 Euro), externe Tastatur (39 Euro), Kabel-Headset (29 Euro), Ersatzakku und Ersatznetzteil. Mit einem Aufpreis von circa 100 Euro bekommt der Kunde eine Garantie-Erweiterung auf 3 Jahre. Für circa 380 Euro wird das Eee 901 Blue Anfang November angeboten. (Martin Bobowsky)

Eine Übersicht zu den wichtigen Features und Eigenschaften der Netbooks sind im Artikel “Das kleine Netbook-ABC” nachzulesen.