Vista Servicepack 2 kommt in den nächsten Monaten

BetriebssystemCloudServerSicherheitSoftwareWorkspace

Das zweite Servicepack für das aktuelle Betriebssystem soll noch vor Windows 7 erscheinen. Das neue OS wird schon für Juni 2009 erwartet.

Der Softwaregigant produziert derzeit Anwendungen am laufenden Band: Die erste Beta von Windows 7 erscheint in wenigen Tagen. Wenn man der Windows-Experten Mary Jo Foley glauben schenken darf, dann bringt Microsoft noch vor dem offiziellen Release seines neuen Betriebssystem ein weiteres Servicepack für Windows Vista. Das Vorgehen des Softwaregiganten ist überraschend, da das SP2 ursprünglich erst nach dem neuen OS erscheinen sollte. Wann genau es kommen soll, vermag auch Foley nicht zu sagen. Man hätte sich laut der Windows-Expertin für dieses Vorgehen entschieden, weil man die Kunden nicht verwirren wollte, zitiert sie anonyme Microsoft-Quellen. Man wolle Vista stabilisieren, um XP-Nutzern den Umstieg zu erleichtern, so die Quellen. Eine Handvoll auserwählter Tester kam bereits am 2. Oktober in den Genuss des neuen Servicepacks.

Auch gut gemeint ist der Produktname des kommenden Betriebssystems: Man hat sich bei Microsoft darauf geeinigt den Namen »7« zu behalten. Die finale Version von »7« wird laut internem Microsoft-Fahrplan im Juni nächsten Jahres erwartet. (Maxim Roubintchik)