Kündigt Microsoft Silverlight 2.0 an?

IT-ManagementIT-ProjekteSoftwareWorkspaceZubehör

Heute noch wolle der Softwarekonzern wichtige Neuigkeiten zu seiner Flash-Alternative verbreiten, hieß es am Wochenende.

Microsofts Vizepräsident Scott Guthrie werde heute zur europäischen Teatime Journalisten gegenüber eine “wesentliche Ankündigung” Microsoft Silverlight betreffend machen, hieß es in der offiziellen Einladung. Weitere Details wurden nicht verraten, doch amerikanische Reporter zitierten am Wochenende ihre MS-Quellen, wonach der Start von Silverlight 2.0 bevorstehe. Nach rund einem Jahr Testphase sei das Produkt nun marktreif. Leistungsfähiger, für diverse Betriebssysteme und Browser ausgelegt und mit einer Reihe neuer Komponenten ausstaffiert könne es etliche Datenquellen anzapfen und das Ergebnis sauber darstellen. (Ralf Müller)