Google wirft die Zeitmaschine an

Allgemein

Die Frage, ob früher wirklich alles besser war, kann man bei Google jetzt im Selbstversuch klären: Das Unternehmen legt zum zehnjährigen Jubiläum seine Suchmaschine in der Ausgabe Januar 2001 neu auf.

Das passt zwar nicht ganz zum Geburtsdatum, aber der Zeitpunkt ist der früheste, für den  sich ein Google-Index erstellen lässt, erläuterte ein Firmensprecher.

Immerhin führt er in eine Welt, die für jüngere Internet-Nutzer kaum vorstellbar  ist: Eine Suche nach YouTube etwa führt zu einer Site für medizinische Nahrungsschläuche, auf Facebook treffen sich nur Harvard-Geeks, und das auf Wikipedia akkumulierte Wissen übertrifft kaum das eines Moderators im deutschen Frühstücksfernsehen.

Natürlich trickst Google bei der ganzen Veranstaltung und verwendet die heutige Suchtechnologie – lediglich die  Suchergebnisse werden nach der Popularität dargestellt, die sie im Januar 2001 genossen; wenn noch vorhanden, wird dazu auch auf die alten Seiten verwiesen. [gk]

Sydney Morning Herald