Apple Netbook für Dienstag erwartet

Allgemein

The spotlight turns to notebooks. Das steht auf der Presseeinladung Apples und lässt die Gerüchteküche heisslaufen.

Gestern ging die Einladung an die US-Tech-Presse raus: “The spotlight turns to notebooks”. Die Pressekonferenz wird am Dienstag 10 Uhr vormittags (19:00 in Mitteleuropa) in der Apple Headquarters Town Hall in Cupertino stattfinden. Jetzt sind die Auguren und Analysten (so heissen heute Leute, die aus Eingeweiden die Zukunft lesen können) sicher, dass es bei diesem Event nur am Rande um die erwarteten neuen Gehäuse für Macbooks und Mac-Pro-books gehen wird, sondern vor allem um ein einfacheres, billigeres Netbook mit Apfel-Logo. Billig heisst in diesem Zusammenhang “unter 1000 US-Dollar”, entsprechend 700 Euro.

Andere behaupten, bereits Apple-Notebook-Preisschilder um 800 US-Dollar gesehen zu haben. Allgemein ist man sicher, dass das neue Apple-Billig-Book vollausgerüstet mit optischem Laufwerk und umfassender Connectivity auf den Tisch kommen wird, was ja nicht wirklich nach Netbook klingt. Aber ein Applenotebook dieser Preisklasse wäre sicher ein Verkaufsrenner, also wird die Aufmerksamkeit der Halbleiterwelt am kommenden Dienstag sicher zu einem nicht geringen Teil nach Cupertino gerichtet sein. [fe]

Wired