Dell bietet Firmen neue Backup-Lösung an

CloudData & StorageIT-ManagementIT-ProjekteNetzwerkeServerStorage

Den Inhalt ganzer Festplatten legt das PowerVault DL2000 zur Seite. Das sei so einfach, dass auch Firmen ohne ausreichende IT-Belegschaft damit zurechtkommen sollen.

Dells neues Backupsystem besteht aus einer Hardware-Software-Kombination, die ideal aufeinander abgestimmt sei. Ziel bei der Entwicklung von PowerVault DL2000 sei es gewesen, Wartung, Pflege und Backup der Daten so simpel zu gestalten wie nur irgend möglich. Daher habe man sich auf das Kopieren kompletter Disks konzentriert. Niemand in der Firma müsse sich mehr um Raid-Konfiguration und -einstellungen kümmern, alles sei automatisiert worden.

Zwei unterschiedliche Softwareausstattungen kümmern sich darum, Exchange-Daten, SQL-Server-Bestände oder virtualisierte Umgebungen der Anbieter VMware und Microsoft zu sichern – und das schon ab Ende des Monats. Über Preise machte Dell keine Angaben. (Ralf Müller)