Asustek gesteht: Eee Box PC mit Malware

Allgemein

Der Hersteller warnt vor seinem eigenen Produkt: Die Eee Box ist sozusagen ein Überraschungspaket mit Zombie-PC-Starterset.

Die Malware auf den Asus-Rechnern wurde in Japan entdeckt. Noch scheint völlig unklar, ob die gesamte Produktion der Eee-Box-Serie oder nur ein Prozentsatz oder eben nur Chargen für bestimmte Zielländer betroffen sind. Zumindest in England berichtet eine Hardware-Site, dass beim Test ihrer Eee Box ebenfalls eine Infektion auftrat, deren Ursprung man aber nicht eingrenzen könne. Asustek ist natürlich nicht der erste Hersteller, dem so etwas passiere. Auch werde die Malware von herkömmlichen Scannern erkannt, dürfte also keine so fürchterlichen Konsequenzen verursachen. (rm)

Sophos

VNUnet