Bambus-Notebook: Erste Informationen zu Preisen und Hardware

MobileNotebook

Das Unternehmen gab Details zu dem neuen Bambus-Notebook bekannt.

Sicher ist dass diese Geräte auf der Centrino 2 Plattform basieren. Bestätigt ist auch, dass diskrete Grafikchips eingebaut sind. Ob es sich dabei um  ATI- oder Nvidia-GPUs handelt ist unklar. Auch der Produktname ist bislang nicht bekannt.

In das Bild klicken um Galerie zu starten!

Ein schmales Ultra-Slim-Laufwerk, ein LED-Backlight und eine 3-Zellen Akku ergänzen die 1,57 Kilogramm leichte Hardware. Geplant ist ein Einstandspreis von etwa 2000 Euro. In welchen Modellvarianten das Bambus-Notebook erhältlich sein wird, hat Asus noch offen gelassen. (Martin Bobowsky)