Bis zu 100 GByte auf einer Blu-ray-Scheibe

Data & StorageSoftwareStorage

Ein neuartiger Laser sorgt dafür, dass Blu-ray-Disks bis zu 100 GByte fassen können und sich in Rekordgeschwindigkeit brennen lassen.

Der japanische Konzern Sanyo hat einen neuen Blu-ray-Laser vorgestellt: Er hat eine Leistung von 450 Milliwatt – also das Doppelte der bisherigen Komponenten. Mit dem neuen Laser lassen sich auf Blu-rays bis zu vier Schichten brennen. Bisher waren nur maximal zwei Layer möglich – was 50 GByte entspricht. Mit vier Schichten lässt sich die doppelte Kapazität auf einer Scheibe unterbringen – also 100 GByte.

Zusätzlich brennt der neue Laser die blauen Rohlinge mit bis zu 12-facher Geschwindigkeit. So lassen sich die 100 GByte in knapp 10 Minuten auf die Blu-ray-Disk schreiben. Bis der neue Laser serienreif ist kann es allerdings noch eine ganze Weile dauern. (Maxim Roubintchik)