Musik-Downloads liegen im Trend

IT-ManagementIT-ProjekteWorkspaceZubehör

In diesem Jahr wird der Umsatz mit Musik-Downloads voraussichtlich um 30 Prozent auf 78 Millionen Euro klettern. 38 Millionen Alben und Einzelsongs werden wohl verkauft werden.

Im ersten Halbjahr 2008 haben deutsche Verbraucher Musik für 39 Millionen Euro heruntergeladen. Das sind zwölf Millionen mehr als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres, was den Branchenverband Bitkom zu einer optimistischen Prognose für das Gesamtjahr veranlasst. Für 2008 rechnet man damit, dass die Zahl der Downloads von 34,4 auf 38 Millionen klettert und der Umsatz von 60 auf 78 Millionen.

Die Downloads sind auch nicht mehr nur eine Sache für junge User. Mehr als die Hälfte (55 Prozent) der Kunden ist über 29 Jahre alt. (Daniel Dubsky)