Gerücht: Playstation 4 bereits in Arbeit

Allgemein

Die bittere Einsicht: Sonys Playstation 3 ist nicht der erhoffte Mega-Erfolg. Lösung: Eine grössere und billigere PS4.

Mit einem Jahr Verzögerung hatte die Sony Playstation 3 einen klaren Marktnachteil gegenüber der Microsoft Xbox 360. Allerdings konnten sich beide High-Tech-Spieleschlachtschiffe nicht gegen die kleinere, leichtere und billigere Nintendo Wii durchsetzen.

Jetzt machen Gerüchte die Runde, zuückgeführt auf einen Maulwurf im Sony Konzern, wonach die Nachfolgemaschine Playstation 4 bereits in Arbeit sein soll. Nach allem, was man so hört, wird im inneren wieder ein Cell-Prozessor ticken, dann allerdings nicht in 90nm-Bauweise, sondern als winziger 32nm-Leiterbahnbreiten-Chip, der dann mehr Cores (24 bis 32 statt 8) und mehr Arbeitstakt (6-7 GHz statt 3,2) mitbringen soll und trotzdem deutlich billiger in der Herstellung ist. Kühlung, Netzteil, das alles fällt kleiner und damit kostengünstiger aus, wenn der zentrale Chip weniger Strom zieht.

Alles in allem soll die PS 4 weit billiger auf den Markt kommen als ihr Vorgängermodell, und lange vor der Xbox 720 (wenn die denn so heisst). Bleibt nur noch die für 2011 erwartete Wii HD, um dem Wiedererlangen der Videospielkonsolen-Marktdominanz durch Sony Probleme zu bereiten. [fe]

TGDaily