Plus: 4 GByte SDHC-Karte samt USB-Stick für 15 Euro

Data & StorageStorageWorkspaceZubehör

Für knapp 15 Euro bietet der Lebensmitteldiscounter Plus in den nächsten Tagen ein Set bestehend aus SDHC-Karte und passendem Lesegerät an.

14,99 Euro für eine 4 GByte SDHC-Karte (Class 6) zusammen mit einem USB-Lesegerät für SDHC-Karten ist ein gutes Angebot. Einzelne Karten kosten zwar heutzutage etwas weniger, jedoch ist das Paket zusammen mit einem USB-Lesegerät einen Blick wert. Ab dem zweiten Oktober bietet Plus für wenigen Tage dieses Bundle an.

SDHC-Karten sind der Nachfolgestandard von SD-Karten. Die Bündelung von Flash-Karte mit einem Lesegerät ist wichtig. Moderne SDHC-Karten können von vielen älteren Kartenlesegeräten nicht mehr ausgelesen werden. Daher ist diese Bündelung von einer SDHC-Karte mit einem passenden Lesegerät eine verbraucherfreundliche Lösung. Der mitgelieferte USB-Kartenleser kann auch die älteren SD-Karten auslesen.

Der angebotene Flash-Speicher gehört zudem zu den etwas schnelleren Karten. Der modernere SDHC-Kartenstandard kennt drei Klassen: Class 2, Class 4 und Class 6. Die Nummer gibt die Mindestübertragungsrate an. 2 MByte pro Sekunde sind bei 4 GByte mit einer halben Stunde Übertragungszeit schon quälend langsam. 6 MByte Daten pro Sekunde halten die Wartezeit mit circa 10 Minuten im Zaum.

Echte Spitzenklasse bietet Übertragungsraten von bis zu 40 MByte. Diese Hochgeschwindigkeits-Karten und Lesegeräte haben aber auch heute noch ihren Preis. (Martin Bobowsky)