Nintendo bereitet neuen Handheld-Erfolg vor

Mobile

Mobile Computing zu Unterhaltungszwecken wird noch in diesem Jahr durch einen DS-Nachfolger aufgewertet.

Wie ursprünglich von der japanischen Tageszeitung Nikkei Business Daily am Sonntag berichtet, wird der Unterhaltungselektronik-Hersteller Nintendo noch vor Jahresende ein Nachfolgemodell zu erfolgreichen Handheld-Spielkonsole präsentieren.

Das derzeit erhältliche Nintendo-Videokonsolen-Duo aus der stationären Wii und der portablen DS sorgte für eine beispielhafte Kursexplosion des Herstellers, so stieg der Aktienwert in den letzten drei Jahren auf das Dreifache.

Der DS-Nachfolger, für welchen es noch keinen offiziellen Namen gibt, soll umgerechnet etwa 129 Euro kosten und über grössere Displays, eine Digitalkamera und verbesserte Einbindung von Musik verfügen, was ihn zu einer Konkurrenz für Multimedia-Smartphones oder Mediaplayer im Stil des Apple iPod machen kann. (Fritz Effenberger)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen