Blackberry bringt Touchscreen-Modell

MobileSmartphone

Die Blackberrys von RIM konnten bisher stets nur mit Tasten bedient werden. Nun bricht der Hersteller mit dieser Tradition: Unter dem Namen Blackberry 9530 Storm bringt RIM ein Modell mit berührungsempfindlichem Display auf den Markt.

In Deutschland wird es das 9530 Storm zunächst nur bei Vodafone geben. Interessierte können bereits auf einer Registrierungsseite ihr Interesse anmelden und werden zum Produktstart informiert. Einen exakten Termin gab Vodafone selbst noch nicht bekannt, zum Weihnachtsgeschäft soll das Gerät jedoch laut Pressesprecher Dirk Ellenbeck verfügbar sein.

Genaue Informationen über die technischen Daten gibt es ebenfalls noch nicht, im Web sind jedoch bereits einige Daten durchgesickert: So soll der Touchscreen über eine Auflösung von 480 x 360 Bildpunkte verfügen und etwa 3,25 Zoll groß sein. Der Speicher wird 192 MByte betragen. Erweitert werden kann dieser per microSD- und microSDHC-Karten. Neben HSDPA (UMTS) mit 7,2 MBit/s soll auch eine Kamera mit 3,2 Megapixeln und GPS an Bord sein. (ds/Maxim Roubintchik)

Tom’s Hardware