Vodafone: Musik-Dowloads für 99 Cent

NetzwerkeTelekommunikationWorkspaceZubehör

Vodafone bietet neben Mobilfunktarifen auch Musik-Downloads an. Nun hat der Mobilfunkprovider seine Preise für Musikstücke neu geordnet.

Die Einzel-Songs sollen nun 99 Cent kosten. Alben kosten ab sofort 9,99 Euro. Mit Musikpaketen kann sogar der Preis von Einzelsongs noch weiter gedrückt werden. Ein Paket für 4 Songs wird für 1,99 Euro angeboten. 10 Stücke kosten 3,99 Euro. Wer innerhalb von einer Woche sein Paket ausschöpft, kann so den Preis pro Titel deutlich drücken.

Beim Herunterladen mit UMTS-, oder HSDPA entfallen Datengebühren. Einwahlkosten zum Betrachten des Vodafaone Life!-Portals und zum Auswählen der Musikstücke hängen vom jeweiligen Datentarif ab. Die Musikdateien können auf dem Handy, aber auch auf dem PC abgespielt werden.

Damit konkurriert Vodafone mit Apples Erfolgsgeschichte iTunes und liegt im Trend der Zeit. Sogar die wichtigen Label EMI, Sony-BMG, Universal und Warner bieten ihre Songs und Alben über Vodafone an. Die Vertriebsstrategie der großen Label setzt daher nicht nur auf Soziale Netzwerke wie MySpace, sondern auch auf die großen Mobilfunkbetreiber zum Vertrieb ihrer Musik- und Filmprodukte. (Martin Bobowsky)