Studie: Email verleitet zum Lügen

Allgemein

Internet-Kommunikation schafft Distanz und vermindert die Ehrlichkeit. Als ob Inquirer-Leser das nicht wüssten.

Forscher an der University of Lehigh in Bethlehem, Pennsylvania, deckten auf: Email verleitet zum Schwindeln. Sie liessen Studenten einen Geldbetrag zwischen sich selbst und einem Kommunikationspartner aufteilen. Wie angemessen oder gerecht das Angebot jeweils war, konnte nur der Absender einschätzen.

Hier zeigten sich gravierende Unterschiede zwischen den Kommunikationsformen: Logen 64 % beim Gebrauch von Papier und Stift, so stieg die Rate der Schummler bei Emails auf 92 %, also etwa die Hälfte mehr. Kannten sich die Versuchsteilnehmer untereinander gut, so sank die Schummelrate, behielt aber die signifikante Differenz zwischen den Kommunikationsformen bei. Nun sorgen sich die Wissenschaftler im Angesicht dieser Ergebnisse über die Zukunft unserer geschäftlichen Kommunikation. [fe]

TGDaily