S3 Graphics: Neues Leben durch Netbooks

Allgemein

Der fast verschwundene Grafikchiphersteller zeigt neue, Strom sparende Chips für Mini-Notebooks.

Über dem ganzen Getöse zwischen AMD/ATi und Nvidia vergisst man gerne, dass es auch andere Hersteller von Grafikchips für PCs und Laptops gibt. S3 Graphics hatte in der Vergangenheit versucht, Grafikkarten für Desktop-PCs anzubieten und dabei auch die eine oder andere raffinierte technische Lösung zu integrieren, konnte sich aber im Elefantenrennen der beiden Branchengrössen nicht behaupten.

Jetzt stellt das kleine Halbleiterunternehmen die Chrome 400 Ultra Low Power (ULP) Graphics Processor Serie vor. Die Grafiklösung verbraucht gerade mal sieben Watt, prädestiniert sich also geradezu für kleine und batterieschwache Netbooks. Trotzdem sei HD Media Playback und DirectX 10.1 Gaming mit drin. Crysis auf dem Netbook würde ich aber trotzdem nicht empfehlen. Die Chips der Chrome 400 ULP Reihe werden bereits ausgeliefert und unter anderem in Fujitsu Notebooks eingesetzt. [fe]

Digitimes