Große schnelle Festplatte im 1,8-Zoll-Miniformat

Data & StorageStorage

Toshiba vergrößert den Speicher bei verkleinerter Platte: Die neue schnelle 250 GByte-Platte in 1,8 Zoll-Format dreht 5.400 Mal in der Minute.

Vor einem Monat zeigte Toshiba seine bis dato kleinste große Platte, die MK2431GAH mit 240 GByte auf 1,8 Zoll. Neu ist jetzt die MK2529GSG (Produktankündigung mit technischen Specs hier als PDF), die 250 GByte ins 1,8-Zoll-Format presst. Das neue Modell hat die Datendichte des Vorgängers von 344 GBit/Quadratzoll auf ganze 378,8 GBit/Quadratzoll erhöhen können, meldet der Hersteller und verkauft dies als “die erste Viertel-Terabyte-Platte im 1,8-Zoll-Format”.

Die neue Festplatte dreht sich 5.400 Mal pro Minute, der Vorgänger brachte nur 4200 zustande. Auch der Anschluss ist moderner: Aus PATA mach SATA. Das Gerät soll eine durchschnittliche Zugriffszeit von 15 Millisekunden erreichen.

Einige Geräte mit kleinerem Fassungsvermögen, aber ansonsten fast identischen technischen Daten, wurden ebenfalls vorgestellt. (Manfred Kohlen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen