Sicherheits-Update auf Firefox 3.0.2

BrowserSicherheitSicherheitsmanagementWorkspace

Zum Download bereit ist das Firefox-Update auf die Version 3.0.2. Neue Features sind nicht dabei, aber Sicherheitslücken und Bugs werden behoben.

Die aktuelle Firefox-Version schließt zwei kritische Sicherheitslücken. Damit könnte beispielsweise fremder Javascript-Code ausgeführt werden. Auch Stabilitätsprobleme wurden gelöst.

Die Entwickler haben sich zudem um einige Bugs gekümmert. So konnten Anwender in der Vorversion die Vor- und Zurück-Schaltflächen nicht sehen, wenn sie die Symbolleisten angepasst haben. Daneben wurden Probleme bei der Anzeige von Webseiten gelöst.

Welche Verbreitung der Firefox international inzwischen gefunden hat, sieht man auch an den Sprachen, für die Betaversionen zur Verfügung stehen, darunter Bengalisch, Galicisch, Hindi, Isländisch, Marathi, Telugu und Thailändisch. Für Singhalesisch und Slowenisch gibt es jetzt offizielle Versionen.

Das Firefox-Update steht auf der Mozilla-Seite zum Download bereit. Eine Liste mit allen Änderungen findet sich auf dieser Seite.
(Mehmet Toprak)