Verletzungsgefahr: Apple ersetzt iPhone-Stromanschlüsse

KomponentenMobileSicherheitSicherheitsmanagementSmartphoneWorkspace

Die Stromadapter des neuen iPhones sind brandgefährlich – im wahrsten Sinne des Wortes. Einige Besitzer sollen angeblich bereits einen Schlag bekommen haben.

Ein geringer Prozentsatz der verkaufen iPhone3G-Netzanschlüsse ist fehlerhaft – so der Apfelkonzern. Verletzte soll es laut Apple bislang nicht geben. Konkret geht es dabei um die ultrakompakten USB-Poweradapter. Diese wurden in USA, Japan, Kanada, Mexiko und einigen Lateinamerikanischen Ländern auf den Markt gebracht. Geräte, die hierzulande verkauft wurden, sind anscheinend nicht betroffen. “Benutzer von ultrakompakten Stromadaptern sollten%