Acer-Netbook mit UMTS-Vertrag

MobileMobilfunkNotebook

Der Computerhersteller hat sich mit dem Mobilfunkprovider T-Mobile zusammengeschlossen und bietet sein beliebtes Netbook Aspire one samt UMTS-Flatrate an.

Acer und T-Mobile werden zum Auftakt ihrer Kooperation ab Mitte November das Acer Aspire one mit integrierter HSDPA/UMTS-, EDGE/GPRS- und WLAN-Technik auf den Markt bringen. Die sonstige Hardware des 8,9-Zoll-Notebooks bleibt unverändert. Acer verspricht einen fließenden Wechsel zwischen der UMTS-Verbindung und WLAN-Hotspots.

Das Gerät ist 249 x 195 x 36 mm groß und wiegt 1,2 Kilogramm. Bei einem Abschluss des web’n’walk-Connect-Vertrages erhalten Käufer das Netbook für nur einen Euro. Es handelt sich dabei um das Windows-Modell und nicht die Variante mit vorinstalliertem Linux. (Maxim Roubintchik)