Finanzierbares Gaming-Notebook von MSI

MobileNotebook

Das GX620 beweist, dass Gaming-Notebooks nicht immer über 2000 Euro kosten müssen. Käufer müssen zwar ein paar Abstriche machen – erhalten dafür aber ein gutes Preisleistungsverhältnis.

MSIs neues Gaming-Notebook trägt den Namen GX620. In dem 15,4-Zoll-Gerät kommt eine 320 GByte-Festplatte mit 5400 Umdrehungen pro Minute zum Einsatz. Für die Grafikperformance zuständig ist eine 9600M GT. Die Karte berechnet problemlos auch neuere Games – für Crysis und Co. reicht die Leistung jedoch nicht aus. Zusätzlich verbaut MSI in seinem Notebook einen DVD-Brenner, 4 GByte RAM, einen 4-in-1-Kartenleser, einen berührungsempfindlichen Sensor und einen eSATA-Anschluss.

 

Auf den Markt kommt das Notebook in drei verschiedenen Ausführungen: Der einzige Unterschied ist der verbaute Prozessor. In der teuersten Version kommt ein P9500 und in der billigen Variante der P7350 zum Einsatz. Das Gerät ist ab sofort zum Preis von 949 bis 1199 Euro zu haben. (Maxim Roubintchik)