MSI Wind jetzt mit größerer Festplatte

MobileNotebook

Der taiwanesische Hardwarehersteller hat seinem beliebten Netbook mehr Speicher verpasst. Das Gerät kommt mit einer Speicherkapazität von 160 GByte.

MSIs Wind wird durch ein Speicherupgrade leistungsfähiger. Im Gegensatz zur bisherigen Variante kommt in dem neuen Modell eine 160-GByte-Festplatte zum Einsatz. Die Version ist demnächst im Handel erhältlich und soll voraussichtlich 449 Euro kosten.

Außer der Festplatte hat MSI an seinem Wind nichts geändert: In dem Gerät schlummert noch immer ein 1,6 GHZ Atom-Prozessor, 1GByte RAM und ein Empfänger für die WLAN-Standards B und G. Eingebettet ist das Ganze in ein 10,2-Zoll-Gehäuse. (Maxim Roubintchik)