Microsoft und Pioneer tauschen Lizenzen aus

Software

Der US-Softwareriese und der japanische Elektronikkonzern gehen eine umfassende Kooperation ein.

Das weitreichende Lizenzierungsabkommen eröffnet beiden Konzernen den Zugriff auf die Produktentwicklungen des Partners. Das umfasse so ziemlich alle Konsumprodukte einschließlich der Fernsehgeräte und Automobil-Navigationsprodukte von Pioneer Corp. sowie alle Softwareprodukte Microsofts. Finanzielle Einzelheiten blieben geheim, aber beide Untenehmen wiesen in ihren Erklärungen auf Ausgleichsleistungen von Pioneer an Microsoft hin. (Ralf Müller)