Nvidia bleibt Vista-Absturzkönig

Allgemein

Wenn Vista abstürzt, ist nicht immer Microsoft schuld – das Software-Unternehmen schaut genau nach, ob nicht auch die Hardware-Produzenten Dreck am Stecken haben und wird vor allem bei Nvidia fündig.

Bereits im April hatte man Nvidia für etwa 30 Prozent aller Abstürze des Betriebssystems verantwortlich gemacht, während Intel und ATi es jeweils auf relativ bescheidene neun Prozent brachten. Der Report für Juni, der nun durchgesickert ist und der sich auf Abstürze durch Grafikchips konzentriert, sieht Nvidia noch deutlicher in Führung.

Auf diesem speziellen Problemfeld liegt Nvidia mit einer Absturzquote von 48 Prozent einsam an der Spitze, Intel kommt auf 31 Prozent und ATI auf 19. Die restlichen zwei Prozent teilen sich andere Hersteller. Bei denen könnten sich die Marktführer ja mal was abgucken. [Charlie Demerjian / gk]

The Inquirer UK