Viren-Autoren nutzen US-Wahlkampf

SicherheitSicherheitsmanagementVirus

Spammer versuchen derzeit den Rummel um den US-Wahlkampf zu nutzen. Die Kriminellen setzen dabei auf die Neugier der Mail-Empfänger und versprechen peinliche Videos von Barack Obama.

Wie die Sicherheitsexperten von Websense festgestellt haben, kursieren derzeit zahlreiche Spam-Mails zum US-Wahlkampf. Der Präsidentschaftskandidat Barack Obama soll laut der Mitteilungen in einem Sex-Skandal verwickelt sein. Die Cyber-Kriminellen versprechen sogar ein Video, welches Obama dabei zeigt. Link zu dem besagten Video ist ebenfalls in der Mail enthalten. Auf der Seite wird jedoch neben einem 15-sekündigem Video auch ein fieser Trojaner aufgerufen und installiert. Dieser zielt darauf ab die Passwörter des Benutzers auszuspionieren und sendet sie an den gehackten Server einer Reiseagentur.

 

Empfänger einer solchen Email sollten äußerste Vorsicht walten lassen und auf keinen Fall den darin enthaltenen Link anklicken. (Maxim Roubintchik)