Xing meldet über 500.000 zahlende Kunden

FinanzmarktMarketingNetzwerkeSoziale NetzwerkeUnternehmen

Davon träumen viele Social Networks: Eine stetig steigende Zahl von Mitgliedern, die für ihren Account Gebühren abdrücken.

Der deutsche Betreiber Xing AG zieht sein Geschäftsmodell, in erster Linie auf bezahlte Accounts im Business-Netz zu setzen, unbeirrt durch. Offenbar mit Erfolg, denn in diesem Jahr konnte Xing schon 140.000 neue zahlende Kunden gewinnen. Und viele der bisherigen Premium-Mitglieder halten, denn gut 75 Prozent aller zahlenden Kunden würden auch drei Jahre nach ihrer Anmeldung noch dabei sein. Daher konnte Xing jetzt die Schwelle von 500.000 Premium-Mitgliedern überschreiten, teilte das Unternehmen gerade mit. (Ralf Müller)