Opera: Neue SDK-Version mit spannenden Features

BrowserDeveloperIT-ProjekteWorkspace

Das Opera SDK 9.6 erleichtert Hard- und Software-Entwicklern das Surfen im Internet. Neue Funktionen sorgen für Sicherheit, mehr Geschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit.

Das Opera Devices SDK 9.6 glänzt mit einigen neuen Funktionen wie dem OBML-Support. Die Schnittstelle beschleunigt den Aufbau indem es die Seiten um 90 Prozent komprimiert. Ebenfalls neu ist der Betrugsschutz – User werden so vor Phishing und anderen Attacken bewahrt. Auch hinzugekommen ist in dieser Version der Universal Plug and Play Support (UPnP). Die Funktion erleichtert die Kommunikation zwischen mehreren Geräten.

Mehr zu den neuen Funktionen ist in einem Video des norwegischen Browserherstellers zu sehen. (Maxim Roubintchik)