Neue eBay-Seite soll die Welt verbessern

E-CommerceMarketing

Viele eBay-Kritiker haben der Online-Plattform keinen solchen Schritt zugetraut: Das Online-Auktionshaus hat eine Webseite gestartet, deren Ziel es ist Produkte zu verkaufen, die die Welt zu einem besseren Ort machen.

WorldofGood.com, heißt eBays neueste Tochterseite. Ziel des Projektes ist es umweltfreundliche und einfach nur “gute” Produkte zu verkaufen – so zumindest in der Theorie. Auf der Webseite werden Waren zu einem festen Preis angeboten – ein Wettbieten, wie bei eBay üblich, wird es also wohl nicht geben. Ebay legt bei World of Good besonderen Wert darauf, mit ethnisch vertretbaren Lieferanten zusammen zu arbeiten. Laut Robert Chatwani, dem General Manager der neuen Plattform, sollen Käufer damit ihre soziallen Werte nicht vernachlässigt sehen, so der SMH.

Die bei World of Good gelisteten Waren werden zukünftig in den normalen eBay-Suchergebnissen gelistet und sollen damit den Fokus auf die “Rettung des Planeten” legen. (Maxim Roubintchik)