Wahrer Shoppingboom im deutschen Internet

E-CommerceIT-ManagementIT-ProjekteMarketing

Einer frischen Studie zufolge lassen sich immer neue Zielgruppen in den Webshops sehen. Besonders stark stieg nun die Rentnergeneration ein.

Für 2007 hatte Novomind 30 Millionen Deutsche beim Onlineshopping gezählt. Doch das war noch gar nichts: Im ersten Quartal 2008 orderten bereits 27 Millionen Menschen im hiesigen Netz Waren oder Dienstleistungen für private Zwecke, teilte gerade das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Erfasst wurden Käufer, die mindestens zehn Jahre alt waren. Gekauft werden vorwiegend Bücher, Zeitungen, Kleidung, Sportartikel, Möbel und Spielzeug. 44 Prozent der Shopper buchen Reisen, Zimmer und Tickets. (Ralf Müller)