Neue Konkurrenz für DS und PSP

Allgemein

Der GP2X wird als Wiz wiedergeboren und schlägt die Konkurrenz zumindest bei Hubraum und PS-Stärke.

Der koreanische Hersteller Game Park Holdings zeigt aktuell den GP2X-Nachfolger Wiz. Das Taschenspielgerät tritt gegen Sony Playstation Portable und Nintendo DS an und glänzt schon mal mit einem 2,8-Zoll OLED QVGA Touchscreen mit 320×240 Pixels, einer Arm9 533mhz CPU mit 3D-Beschleuniger-Teil, 64 Mbyte RAM, 1 GByte Flash-Speicher, zusätzlichem SD-Slot und einem USB 2.0-Anschluss.

Das Gerät soll Anfang Oktober zu haben sein, der Preis steht noch nicht exakt fest, ich lese Angaben zwischen 115 und 165 Euro. Das schliesst bereits ein dickes Spielepaket mit ein, Stärke des Wiz ist natürlich das Überangebot an Emulatoren für fast alle klassischen Videospielkonsolen und die dazu gehörigen Games. [fe]

Arstechnica

Techradar