Host Europe: FTP-Backup für Server-Besitzer

Data & StorageIT-DienstleistungenIT-ProjekteSicherheitStorage

Wer einen dedizierten oder virtuellen Server bei Host Europe nutzt, muss seine Daten künftig nicht mehr lokal oder auf einen anderen Server sichern. Denn der Provider bietet eine neue Backup-Funktion als Zusatz-Option.

Mit FTP Backup lassen sich individuelle Backup-Routinen erstellen, um einzelne Dateien oder den gesamten Server regelmäßig komplett oder inkrementell zu sichern. Das kleinste Paket schlägt mit 0,75 Euro pro Monat zu Buche und bringt 5 GByte Speicherplatz und 2 FTP-Zugänge mit. Im größten Paket für 10 Euro monatlich gibt es 100 GByte Platz für die Backups und 20 FTP-Accounts.

Es können beliebig viele Backups vorgenommen und damit beliebig viel Traffic verursacht werden. Allerdings wird das übertragene Datenvolumen vom Inklusiv-Traffic des Servers abgezogen, so dass hier eventuell noch Kosten entstehen, wenn das Frei-Volumen aufgebraucht ist.

FTP Backup steht für alle virtuellen und dedizierten Server von Host Europe bereit. Die Backup-Routinen können über ein Skript oder ein Admin-Tool wie Plesk eingerichtet werden. (Daniel Dubsky)