Alibaba.com wächst um 100 Prozent

E-CommerceIT-ManagementIT-ProjekteMarketing

Die B2B-Suchmaschine wollte wohl mit Olympia mithalten und legte in einem Rekordtempo zu.

Der Betreiber der Internetsuchmaschine Alibaba.com freut sich darüber, dass eine stetig steigende Zahl von Unternehmen ihre Waren, Services und Dienstleistungen mit Hilfe der Webplattform vertreiben. Dadurch konnte das chinesische Business-Portel in den ersten Monaten seines Geschäftsjahres 100 Prozent mehr Nettoprofit als ein Jahr zuvor verbuchen. Umgerechnet blieben am Ende fast 70 Millionen Euro Reingewinn übrig.

Investoren und Anleger scheinen die Situation der Alibaba Ltd. nicht ganz so sonnig zu sehen, denn die Aktie verlor in jüngster Zeit an der Börse in Hongkong ein Drittel ihres Wertes. Da spielen die unsichere Weltkonjunkturlage und heraufdämmernde Absatzprobleme von kleinen und mittleren Firmen hinein. CEO David Wei sieht diese Gefahr ebenfalls und räumt mögliche temporäre Wachstumshemmnisse ein. (Ralf Müller)