Sony bringt neue PSP

Allgemein

PSP-3000 heißt die neueste Version von Sonys beliebter portabler Spielkonsole: Deutlich verbessert wurde unter anderem das Display.

Die neue Spielkonsole ist eine Erweiterung der bisher verfügbaren Slim & Light-Version der PSP. Der Bildschirm des Gerätes bietet nun eine höhere Auflösung und auch die Farben sind intensiver. Zudem wurde der LCD nun mit einer Anti-Glare-Oberfläche überzogen und soll so auch bei Lichteinstrahlung ein klares Bild liefern. Zu sehen gibt es die Konsole bereits auf der Games Convention in Leipzig. Ob die PSP 3000 auch auf der IFA ausgestellt wird ist bislang nicht bekannt.

Das neue Display schluckt laut Sony mehr Strom als der Vorgänger: Ein verbesserter Akku soll das Defizit jedoch wieder wettmachen. Sony erhofft sich durch die neue Konsole einen Gewinnzuwachs in der kommenden Weihnachtszeit. (Maxim Roubintchik)