MobileSicherheitSicherheitsmanagementSmartphoneTestsVirus

Kaspersky Mobile Security 7.0
Handy-Sperre per SMS

0 0 Keine Kommentare

Kasperskys Antivirenprogramm für Handys schützt jetzt auch gegen SMS-Spam. Und der neue Diebstahlschutz kann zwar nicht verhindern, dass ein Smartphone gestohlen wird, wohl aber, dass der Dieb etwas damit anfangen kann. Denn das Gerät lässt sich via SMS sperren.

Schutz vor Viren und Spam

Kaspersky Mobile Security 7.0 schützt gegen Schadprogramme für Smartphones unter den Handy-Betriebssystemen Windows Mobile und Symbian. Wie die Malware auf das Gerät kommt, ist dem Schutzprogramm egal. Der Echtzeitschutz erkennt Viren, sobald sie auf dem Handy gespeichert werden, egal ob sie per MMS, USB, Web, Mail oder mit einer neuen Speicherkarte eintreffen.

Zusätzlich können alle Daten oder wahlweise einzelne Ordner auf dem Gerät einem On-Demand-Scan unterzogen werden. Der Komplett-Scan dauerte im Test auf einem Nokia N95 mit 500 MByte Speicherkarte knapp sieben Minuten. Ein einfacher Scheduler startet den Komplett-Scan auf Wunsch täglich oder wöchentlich. Speicherkarten werden untersucht, sobald sie eingelegt werden. Diese Funktion lässt sich aber auch abschalten.

Eine Firewall blockiert Hacker-Angriffe über Internet-Verbindungen. Die Firewall kann alles oder nichts blockieren oder den Datenstrom mit niedriger oder mittlerer Schutzwirkung filtern.

Kaspersky Mobile Security 7.0

Bei SMS von unbekannten Absendern fragt das Spam-Modul von Kaspersky Mobile Security 7.0, ob der Absender in die schwarze oder weiße Liste aufgenommen werden soll.

Handy-Dieben die Suppe versalzen

Wenn ein Smartphone gestohlen wird, kann der Besitzer dem Dieb mit Kaspersky Mobile Security gleich mehrfach den Spaß verderben. Mit der Funktion SMS-Block lässt sich das Gerät mit einem vorbereiteten SMS-Code komplett blockieren. Es erscheint dann sofort die Aufforderung, den Code einzugeben oder das Handy auszuschalten. Auf die gleiche Weise können alle Daten vom Gerät gelöscht werden. Und sollte der Dieb eine neue SIM-Karte einlegen, so informiert das Programm den ursprünglichen Besitzer per SMS über die neue Telefonnummer.

Kaspersky Mobile Security 7.0

Neue Dateien untersucht Kaspersky Mobile Security 7.0 automatisch auf Schädlingsbefall. Wer will kann aber auch einen On-Demand-Scan starten.

Testergebnis

Virenschutz, Spamfilter und Diebstahlsicherung: Kaspersky Mobile Security 7.0 schützt Smartphones rundum. Der Schutz lohnt sich vor allem wegen der sensiblen Daten, die auf den meisten Smartphones gespeichert sind.

Kaspersky Mobile Security 7.0
Hersteller: Kaspersky
Internet: www.kaspersky.de
Preis: 24,95 Euro (Lizenz für ein Jahr)

Note: sehr gut
Leistung (50%): sehr gut
Ausstattung (30%): sehr gut
Bedienung (20%): gut

Das ist neu
– Diebstahlschutz
– Schutz gegen SMS-Spam

Systemvoraussetzungen
Windows Mobile 5.0/6.0 oder Nokia Symbian 9.x Series 60 3rd Edition

Kaspersky Mobile Security 7.0

Kaspersky Mobile Security 7.0 schützt nicht nur vor Viren, sondern bringt auch Spam-Blocker und Firewall mit.