Yahoo löst mit Fire Eagle Kontroverse aus

Big DataCloudData & StorageMarketingPolitikRechtServerSicherheitSoziale Netzwerke

Yahoo verbreitet den Aufenthaltsort von Nutzern. Doch US-Anwälte warnen vor den Gefahren, die eine örtliche Lokalisierung für die Bürger bedeuten könnte.

Yahoo startet mit Fire Eagle einen Online-Dienst, bei dem Menschen freiwillig ihren derzeitigen Aufenthaltsort im Web zur Verfügung stellen können. Was wie eine harmlose Ergänzung des Social-Networking- und Maps-Gedanken wirkt, stößt bei US-Bürgerrechtlern und Datenschützern gerade auf scharfe Ablehnung.

Da