Fujitsu-Siemens zeigt grünen Monitor

Green-ITInnovationKomponentenWorkspaceZubehör

Das Display verbraucht keinen Strom, wenn es kein Bild zeigt, im Standby ist es abgeschaltet.

Das deutsch-japanische Joint-Venure macht trotz Ausstiegsabsichten des deutschen Partners weiter Schlagzeilen mit seinen technischen Leistungen. So ist es den Ingenieuren erstmals gelungen, einen kommerziell erhältlichen Monitor zu bauen, der wirklich keinen Strom verbraucht, wenn er kein Bild zeigt. Wird keine Grafikinformation vom angeschlossenen PC geliefert, dann schaltet sich das Netzteil des Displays ab. Beim ersten Bildsignal fährt der Monitor wieder vollständig hoch, dadurch wird bis zu 10 Euro pro Jahr und Arbeitsplatz an Energiekosten eingespart.

Die Sceneview Eco Bildschirme sind bereits erhältlich (Raum EMEA), das 20-Zoll-Gerät kostet empfohlene 419 Euro. Größere Typen in 24 und 26 Zoll Bilddiagonale sind in Vorbereitung und sollen ab September verfügbar werden. [Fritz Effenberger]