AMD: Wir werden Nvidia überholen

Allgemein

Von 30 auf 40 Prozent Marktanteil konnten sich die Radeons schon verbessern, diesen Trend will AMD fortsetzen.

Vor nicht allzu langer Zeit musste sich AMD mit einem Anteil von einem Drittel aller verkauften (diskreten) Grafikkarten begnügen. Mit der Vorstellung der vielbeachteten 4800er-Reihe verbesserte sich das Ergebnis: Mittlerweile liegt der Anteil eher bei 40 Prozent, Nvidia musste zurückstecken. Nun hat man zum Jahresende einen Marktanteil von glatten 50 % im Auge , und will den Erzkonkurrenten 2009 dann endlich hinter sich lassen. Allein im Notebooksektor will AMD im kommenden Jahr ein Drittel aller Grafiklösungen diskret, also nicht im Chipsatz integriert verkaufen.

GeForce-Hersteller Nvidia ist da natürlich völlig anderer, ja geradezu antipodischer Meinung: Man habe schliesslich mit der GeForce-200er-Serie die technologische Führung, deutlich vor der AMD 4800. Mhm. Aha. Na, das werden wir ja sehen. [fe]

Digitimes