AMD HD 4870 X2 offiziell vorgestellt

Allgemein

Schluss mit dem Rätselraten: Hier sind die Daten des neuen AMD-Supertriebwerks.

Heute vormittag (lokale Zeit, alter Kontinent) gab AMD die offizielle Vorstellungsveranstaltung für die HD 4870 X2. Die 4800er-Familie hat ja bisher schon für einiges Aufsehen gesorgt, AMD ist damit wieder im Preis/Leistungs-Rennen, nachdem Nvidia eine Weile klar die Nase vorn hatte. Jetzt rücken die Doppel-Brennkammer-Modelle ins Feld, es gibt verschiedene X2-Ausführungen, die nach AMD-Angaben allesamt mehr Frames pro Sekunde liefern als Nvidias GTX-280er-Spitzenmodell (Wieso heissen Grafikkarten jetzt wie Sportwagen?). In jedem Fall soll die 4870 X2 deutlich schneller sein als zwei “alte” Single-Core 4870 im Crossfire-Verbund.

Besonders stolz sind die AMD-Raketeningenieure auf ihr kleines Die (520mm2) in 55nm-Fertigung. Und natürlich auf volle zwei GigaByte Video-RAM, 750 Mhz GPU Takt, 260 Gbyte/s Speicherbandbreite. Alles zusammen ergäbe das 2,4 Teraflops Rechenleistung pro Karte. Und wenn man zwei Karten im Quad Crossfire-Modus laufen lässt, kriegt man selbst bei Crysis unter Direct X 10, 2560 mal 1600 Bildpunkten, 4xAA, 8xAF immer noch über 30 Frames pro Sekunde.

Als maximalen Stromverbrauch gibt AMD für die grosse 4870X2 überschaubare 286 Watt an. Und es sieht ganz so aus (unabhängige Vergleichstests kommen noch), als ob AMD mit der 4870 X2 tatsächlich mal eine Weile die Performance-Krone behalten wird. Für Ausflüge in den näheren Erdorbit wird es übrigens eine nicht ganz so schnelle 4850X2 mit DDR3 RAM geben, die aber (nach AMD-Angaben) immer noch sämtliche Nvidia-Platinen (und sämtlich Single-Core-AMD-Grafikkarten) schlagen soll. Preislich liegt das neue “Enthusiast-Level” durchaus im Rahmen, die neuen AMD-Spitzenmodelle kosten empfohlene 365 Euro (4870X2) und 265 Euro (4850X2), das geht dann auf der Strasse erfahrungsgemäss noch etwas billiger. [fe]

AMD

AMD HD 4870 X2